Frühstück 3 – Quark, Haferflocken, Obst

Nährwerte

  • Eiweiß: 38 g
  • Energie: ca. 550 kcal
  • Kohlenhydrate: 78 g
  • Fett: 7 g
  • Zucker: 11 g

Zutaten

  • 200 g Magerquark
  • 50 ml fettarme Milch
  • ca. 80 g Haferflocken
  • ca. 100 g Banane
  • (zwei kleine oder eine große)

Info

  • Tipp: Sättigt sehr lang!
  • Zeitaufwand: 10 min
  • Schwierigkeit: einfach
  • Werkzeug: Messer
  • Kosten: etwa 1 Euro

Zubereitung

Den Magerquark mit etwas fettarmer Milch verrühren. Dadurch wird er schön cremig. Die Haferflocken unterrühren und dann Obst dazu schneiden.

Tipps

Wenn du Zucker reduzieren willst, tausche die Milch gegen Mineralwasser. Auch dadurch wird der Quark cremiger.

Du kannst natürlich auch anderes Obst verwenden. Empfehlen kann ich Äpfel, Ananas und reife Kiwi. Da der Quark etwas säuerlich schmeckt, passen süße Früchte sehr gut dazu.

Je nach Appetit passt du einfach die Menge der Haferflocken an.

Kommentare sind im Moment nicht möglich.

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, sind Sie mit unseren Cookie-Richtlinien einverstanden, siehe Datenschutzerklärung.