Kokos Hörnchen selber backen

Nährwerte

  • Eiweiß: 3 g
  • Energie: ca. 100 kcal
  • Kohlenhydrate: 15 g
  • Fett: 2,4 g
  • Zucker: 1 g

Zutaten

  • 500 g Dinkelmehl 630
  • 200 g Kokosmilch
  • 160 ml Milch (1,5%)
  • ca. 10 g Trockenhefe
  • ca. 10 g Backpulver
  • 2 Eigelb
  • 2 TL Zucker
  • 1 Prise Salz

Info

  • Nährwerte pro Hörnchen
  • Rezept für 24 Hörnchen
  • Zeitaufwand: 30 min
  • Gehzeit: 30 min
  • Schwierigkeit: anspruchsvoll
  • Werkzeug: Schüssel, Backofen, Nudelholz
  • Kosten: etwa 3,50 Euro

Zubereitung

Ich empfehle für dieses Rezept eine Küchenmaschine, da der Teig etwas klebrig ist!

Das Mehl mit Backpulver, Hefe, Zucker und einem Eigelb ein wenig vermengen. Das zweite Eigelb zusammen mit etwa 10 ml Kokosmilch in einer kleinen Schüssel beiseite stellen. Dies brauchen wir zum Bestreichen.

Die restlichen Zutaten zum Mehlgemisch geben und verrühren, bis es einen glatten Teig gibt (etwa 2-3 Minuten). Anschließend den Teig etwa 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Nach den 30 Minuten, den Backofen auf Ober-/Unterhitze bei 180 Grad vorheizen. Die Arbeitsplatte mit ordentlich Mehl bestäuben und auch die Hände bemehlen. Den Teig auf die Arbeitsplatte geben und in zwei gleiche Teile trennen. Die erste Hälfte zu einer Kugel kneten und etwas flach drücken. Noch einmal schauen, dass genug Mehl auf der Arbeitsfläche ist. Dann die Kugel etwa Pizza groß ausrollen. Den Teig in 12 gleiche Kuchenstücke schneiden und von außen nach innen zu Hörnchen rollen.

Mit der zweiten Hälfte genauso verfahren. Die Hörnchen immer gleich auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen. Schön eng aneinander, dann müssten alle draufgehen. Die Hörnchen mit dem Ei-Kokos-Gemisch bestreichen und für 15-20 Minuten in Ofen. Danach auf einem Gitter auskühlen lassen oder noch warm genießen.

Tipps

Abgewandeltes Rezept von DM. Dort bekommst du übrigens auch die Kokosmilch. Ich verwende weniger Zucker und etwa weniger Kokos.

Die Hörnchen am Besten am Abend vorher für den nächsten Tag backen.

Wenn du zwei Backbleche brauchst, nimm Umluft im Backofen. Dann musst du die Hörnchen aber im Blick behalten, da sie dann schnell braun werden.

Lecker zum Frühstück mit Marmelade, Honig oder Schoko-Creme. Zum Rezept hier entlang…

Kommentare sind im Moment nicht möglich.

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, sind Sie mit unseren Cookie-Richtlinien einverstanden, siehe Datenschutzerklärung.