Natürlicher Eiweißshake

Nährwerte

  • Eiweiß: 30 g
  • Energie: 165 kcal
  • Kohlenhydrate: 10 g
  • Fett: 0,5 g
  • Zucker: 10 g

Zutaten

  • 250 g Magerquark (0,1% Fett)
  • 300 ml Wasser

Info

  • Zeitaufwand: 10 min
  • Schwierigkeit: einfach
  • Werkzeug: Mixer

Zubereitung

Magerquark und Wasser in einen Mixer füllen und etwa 20 Sekunden pürieren. Anschließend in ein großes Glas gießen und genießen! Fertig ist ein natürlicher Eiweißshake

Tipps

Es muss nicht immer ein Eiweißshake aus Eiweißpulver sein. Die Proteinshakes aus Pulver haben eine deutlich schlechtere biologische Wertigkeit als Magerquark. Magerquark ist meine absolute Nummer 1 und findet bei fast jeder Mahlzeit seinen Platz. Quark hat – genau wie Eier – alle Aminosäuren, die dein Körper braucht, um das Eiweiß zu verarbeiten. Die biologische Wertigkeit ist dadurch sehr hoch.

Darüberhinaus kostet Magerquark im Vergleich zum Eiweißpulver weniger als die Hälfte. Und das auch nur, wenn du das Eiweißpulver im Angebot oder beim Discounter kaufst.

Ein natürlicher Eiweißshake ist ideal am Abend oder direkt nach dem Training. Er versorgt den Körper mit reichlich Eiweiß, sättigt lange durch das große Volumen und hat kaum Zucker.

Der Geschmack ist ein bisschen gewöhnungsbedürftig, leicht säuerlich durch den Quark. Wenn du den Shake flüssiger magst, nimm einfach ein bisschen mehr Wasser. Wenn er dir nicht schmeckt, versuche eine der vielen Eiweißshake Varianten:

Du kannst auch gern kreativ sein und eine eigene Kombination ausprobieren. Wenn du einen genialen Eiweißshake kreiert hast, lass es mich bitte in den Kommentare wissen. Ich werde ihn dann ausprobieren und ihn gegebenenfalls in meine Rezepte aufnehmen. Selbstverständlich bestimmst du dann den Namen.

Kommentare sind im Moment nicht möglich.

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, sind Sie mit unseren Cookie-Richtlinien einverstanden, siehe Datenschutzerklärung.