Platz 2: Eier

 Eiweiß: 13 g
  Energie: 155 kcal
  Zucker: 1,5 g
  Fett: 11 g
  Haltbarkeit: ca. 2 Wochen
 €/g Eiweiß: 2-3 Cent

Hühnereier sind der Referenzwert für die biologische Wertigkeit mit einem Wert von 100. Der Grund dafür ist, dass in Eiern alle Aminosäuren vorhanden sind, die der Körper braucht, um die Eiweiße auch in Muskelmasse umzubauen.

Eier sind zudem bei uns ohne Probleme zu bekommen. Sie sind in meinem Ort sogar das einzige Produkt, dass mir vor der Haustür verkauft wird. Sie lassen sich vielfältig zubereiten – gebraten, gekocht, gerührt, pochiert, geschüttelt oder mit anderen Zutaten verarbeitet – und sind günstig.

Einzig mit dem Ei-Shake, wie man ihn immer mal wieder in Hollywood-Filmen sieht, kann ich mich nicht anfreunden. Übrigens: Das Eigelb hat mehr Proteine als das Eiweiß!

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, sind Sie mit unseren Cookie-Richtlinien einverstanden, siehe Datenschutzerklärung.