Pizza mit viel Eiweiß

Nährwerte

  • Eiweiß: 70 g
  • Energie: 973 kcal
  • Kohlenhydrate: 83 g
  • Fett: 39 g
  • Zucker: 1 g

Zutaten

  • 100 g Dinkelmehl 630
  • 10 g  frische Hefe
  • 40 ml Wasser
  • 10 ml Olivenöl
  • Prise Salz
  • 100 g Tomatensauce
  • 75 g Emmentaler
  • 150 g Kochschinken
  • 100 g Champignons
  • 1 Paprika
  • Oregano

Info

  • Zeitaufwand: 30 min
  • Schwierigkeit: mittel
  • Werkzeug: Schüssel, Backofen
  • Kosten: etwa 2 Euro

Zubereitung

Die Hefe in lauwarmen Wasser auflösen. Wenn du die Möglichkeit hast, am besten bei 37 Grad. Da löst sich die Hefe am besten auf. Mehl, Olivenöl und Salz dazugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren. Wenn der Teig noch klebrig ist, eventuell noch Mehl nachgeben. Sobald der Teig sich vom Rand der Schüssel löst, auf eine bemehlte Arbeitsplatte geben und ein zu einer Kugel Formen. Wenn du mehrere Portionen auf einmal machen willst, teile den Teig in entsprechend viele Kugeln. Die Kugeln auf der bemehlten Arbeitsplatte gehen lassen.

Backofen auf 200 Grad vorwärmen. Ideal ist die Kombination aus Pizzastufe bei 250 Grad (Unterhitze plus niedrigere Umluft) mit der Pizza auf einem Pizzastein in der untersten Schiene. Dann geht aber nur eine Pizza in den Ofen. Mehrere Pizzen immer bei Umluft und 200 Grad backen.

Schinken, Champignons und Paprika in kleine Stücke schneiden. Tomatensauce aufschneiden oder selber Tomaten pürieren. Geraspelten Käse aufschneiden oder Käse selber raspeln.

Wenn alles für den Belag vorbereitet ist, den Teig flach ausrollen. Entweder rund oder rechteckig. Anschließend den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Tomatensauce draufgeben und mit der runden Seite eines Esslöffels verteilen. Oregano zwischen den Händen verreiben und auf der Pizza verteilen. Als nächstes Käse, dann die restlichen Belagzutaten.

Nach etwa 15 Minuten im Ofen ist die Pizza fertig.

Tipps

Du kannst selbstverständlich auch einen anderen Belag wählen, wie zum Beispiel Schinken und Ananas, Thunfisch, Oliven, Artischocken, verschiedene Käsesorten und vieles mehr. Mein Geheimtipp: Banane, Hackfleisch und Pfifferlinge. Eine Delikatesse!! Versprochen…

Für anderen Belag nutze einfach das folgende Pizza Grundrezept. Dann kannst du in myfitnesspal einfach deinen Belag ergänzen.

Die Pizza hat relativ viele Kalorien, ist aber auch einfach super lecker und hält sehr lang satt.

Kommentare sind im Moment nicht möglich.

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, sind Sie mit unseren Cookie-Richtlinien einverstanden, siehe Datenschutzerklärung.