Walnussbrot selber backen

Nährwerte

  • Eiweiß:  5 g
  • Energie: ca. 150 kcal
  • Kohlenhydrate: 20 g
  • Fett: 6 g
  • Zucker: 0 g

Zutaten

  • 500 g Weizenmehl 550
  • 350 ml Wasser (lauwarm)
  • 150 g Walnüsse (gehackt)
  • 1 Würfel frische Hefe (40 g)
  • 20 g Rapsöl
  • ca. 10 g Salz

Info

  • Nährwerte pro Scheibe (ca. 40 g)
  • Zeitaufwand: 60 min
  • Schwierigkeit: mittel
  • Werkzeug: Schüssel, Holzlöffel
  • Kosten: etwa 3 Euro (2 Brote)

Zubereitung

Die Hefe in einer Schüssel mit dem lauwarmen Wasser auflösen. Ideal sind 37 Grad. Wenn du eine Küchenmaschine hast, kannst du die natürlich nutzen. Anschließend das Mehl und die Walnüsse dazu geben, Salz und Öl oben drauf. Salz nicht in das Hefewasser, da es die Hefe am Gehen hindert. Deswegen erst das Mehl.

Alles zu einem glatten Teig verrühren (wenn sich der Teig am Rand der Schüssel löst) und danach den Teig auf eine bemehlte Arbeitsplatte geben. Mit bemehlten Händen zu einer Wurst formen und in zwei gleichgroße Teile schneiden. Daraus zwei Brote formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Etwa 30 Minuten gehen lassen. Anschließend in den auf 220 Grad vorgeheizten Backofen geben.

Wie immer bei Brot, empfehle ich Ober- und Unterhitze. Für Brot ist dies besser als Umluft. Sonst trocknet die Kruste zu stark aus. Nach 10 Minuten im Ofen, die Temperatur auf 190 Grad runterschalten und weitere 30 Minuten backen.

Das Walnussbrot ist fertig, wenn es beim Klopfen auf die Unterseite hohl klingt. Auf einem Gitter auskühlen lassen. Schmeckt noch warm am besten.

Tipps

Du kannst die Walnüsse entweder gehackt kaufen oder wenn du so wie ich, sowieso immer Walnüsse zum Knabbern im Schrank hast, diese selber zermahlen.

Da auch Walnussbrot nahezu keinen Zucker enthält, die Nüsse allerdings sehr viel Eiweiß, ist dieses Brot perfekt, für alle, die Zucker reduzieren wollen. Zum Vergleich: 100 g Toastbrot enthält 4 g Zucker!!

Kommentare sind im Moment nicht möglich.

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, sind Sie mit unseren Cookie-Richtlinien einverstanden, siehe Datenschutzerklärung.